Tag Archives: Tupperparty Essen

Tupperparty mit vielen Geschenken – auch was für junge Leute

Tupperparty TupperwareIch habe immer gedacht, dass Tupperparties eher etwas für Hausmuttis sind, die den ganzen Tag nur in der Küche stehen. Als ich vor sieben Jahren meinen ersten eigenen Haushalt eröffnet habe, habe ich auch an meiner ersten Tupperparty teilgenommen und sie war eigentlich genau so, wie ich sie mir vorgestellt hatte. Eine Tupperberaterin mittleren Alters mit viel Küchenerfahrung.

Gut, ich komme selbst mit meinen 28 Jahren so langsam in ein “alte Hausfrauen“-Alter… Aber ich war froh, als ich auf meiner letzten Tupperparty einer jungen, dynamischen Tupperberaterin (oder heute PartyManagerin) begegnet bin. Die 26 jährige Janine Opitz aus Essen ist sogar TeamManagerin und hat ihre Tupperparty ganz anders und viel frischer veranstaltet. Und das Beste: es gab viele Geschenke. Der besondere Gast, in unserem Fall der einzige Mann, durfte sich etwas aus der „Spaßbox“ aussuchen. Die „Spaßbox“ ist eine Tupperschüssel voll mit kleinen Tupperartikeln, zum Beispiel Hängelöffeln, Orangenschälern, Tablettendöschen, und weiteren Artikeln. Während der gesamten Party gab es immer wieder Geschenke aus der Spaßbox für einzelne Teilnehmer, die zum Beispiel beim Kochen helfen. Und das alles neben dem üblichen „Willkommensgruß“ von Tupper.

exklusives Gastgebergeschenk Tupper AllegraFür die Personen, die selbst eine Party planen, gibt es sogar ein richtig großes Geschenk. Ich habe mich also auch zu einer eigenen Tupperparty hinreißen lassen. Als Dankeschön durfte ich mir ein Geschenk aussuchen. Die Geschenkvorschläge liegen bei Janine immer bei ca. 25-35 Euro. Ich durfte mich über eine Allegra Ozean Salatschüssel und zwei Mini-Allegras freuen. Zusammen hat mein Geschenk einen Wert von 34,80 Euro. Das persönliche Gastgebergeschenk gibt es aber immer erst auf der eigenen Party, damit sie auch wirklich stattfindet.

Den Termin hatte ich direkt am gleichen Abend mit Janine ausgemacht. Auf meiner kleinen Party waren fünf Gäste anwesend. In gemütlicher Runde haben wir einen leckeren Brötchenkranz gebacken und Dips dazu gemacht. Natürlich alles mit Tupperware. Jeder durfte mal in die “Spaßbox“ von Janine greifen und sich eine Kleinigkeit aussuchen, zum Beispiel einen Hängelöffel oder einen Orangenschäler. Für ein paar Gäste gab es noch einen süßen Tupperschlüsselanhänger dazu. Alles Geschenke, die Janine selbst durch gute Tupperumsätze bekommen hat und jetzt an ihre Kunden weitergibt. Das steigert natürlich die Laune und somit auch den Umsatz. Auf meiner Party hat es gewirkt, über 600 Euro haben wir umgesetzt und damit gab es für mich als Gastgeberin noch mehr Geschenke. Neben dem exklusiven Buchungsgeschenk von Janine, durfte ich mich über folgende Tupper-Artikel freuen:

Meine Tuppergeschenke

  • den Willkommensgruß Mess & Go gab es für jeden Gast also auch für mich als Gastgeberin
  • das Verabredungsgeschenk war auf meiner Party die Kuchen-Welle, eine praktische Box zum Transport von Kasten-Kuchen.
  • da der Umsatz über 300 Euro lag, habe ich noch den Kasten-Ultra im Wert von 68 Euro geschenkt bekommen. Alternativ hätte ich mir für 35 Euro Tupperware-Produkte aussuchen können.
  • Dank des tollen Umsatzes, über 600 Euro, konnte ich mir mit 90 Sternen noch Tupperware-Produkte im Wert von 90 Euro aussuchen.
  • Außerdem gab es viele besonders günstige Angebote, die erst ab Erreichung eines bestimmten Umsatzes, oder einer PartyBuchung gültig waren.

Also, es lohnt sich, eine Tupperparty zu veranstalten. Mein Schrank ist jetzt gut gefüllt mit Tupperware.

Ich habe natürlich auch an euch gedacht und fünf pinke Shaker gekauft, die ich nun unter allen Blog-Lesern verlose.

Zum Gewinnspiel

Ihr wollt selbst eine Tupper-Party veranstalten? Jetzt Termin anfragen.