Tag Archives: Bewertung Hawar Island

Hawar Island – Kurzurlaub mit Verlängerung

Entspannung auf Hawar IslandSchon im Februar, als mein Freund mich zum ersten Mal in Bahrain besucht hatte, haben wir auf der Bahrain Karte eine kleine Insel namens Hawar Island entdeckt. Ein kleines Boot war auch auf der Karte eingezeichnet. Es gibt also eine Tour dort hin. Einige Tage später haben uns Freunde von ihrem Ausflug nach Hawar Island erzählt. Es würde sich lohnen, aber wir sollten lieber unser eigenes Essen mitbringen, denn das Hotel Restaurant sei nicht sehr gut.

Für seinen Besuch im April habe ich dann über Booking.com das Best Western Hotel auf Hawar Island gebucht, das einzige Hotel der Insel. Mein Hafen - Bootssteeg Hawar IslandFreund und ich wollten uns mal einen entspannten Kurzurlaub auf Hawar Island gönnen. Von vielen Freunden in Bahrain hatten wir schon gehört, dass es dort sehr ruhig und „einsam“ sei.

Unseren Ausflug im April haben wir extra auf einen Wochentag gelegt, weil es dort sicher weniger voll sein würde und auch der Preis etwas günstiger war. Für nur 54 BD (umgerechnet ca. 128 Euro) haben wir ein Doppelzimmer mit Meerblick gebucht. Der Bootstransfer von Bahrain war im Preis bereits inbegriffen.
Hotelzimmer Hawar IslandGestern sind wir dann zum Al Durr Jetty gefahren. Nur drei weitere Pärchen saßen mit an Bord.
Nach ca. 40 Minuten Bootfahrt sind wir auf Hawar Island angekommen. Am „Hafen“ wartete schon der Bustransfer. Der Weg zum Hotel war aber super kurz, den hätten wir auch laufen können.

Der Check-In verlief super schnell und das Personal war sehr freundlich. Das 4 Sterne Hotel auf Hawar Islands ist schon etwas älter, aber sehr sauber und gepflegt. Vom Zimmer aus konnten wir über den Pool direkt aufs Meer blicken, aber der „Meerblick“ ist auf Hawar Islands nichts Besonderes. Auf
Hawar Island Hotelzimmer mit Meerblickder kleinen Insel hat man von jedem Zimmer aus einen super Ausblick.

Nachdem wir das Zimmer bezogen hatten haben wir uns erst mal etwas umgesehen. Der Strand war komplett leer und auch sonst war kaum jemand auf der Insel zu sehen. Im Restaurant haben wir uns erst mal einen Snack gegönnt. Das Essen war ok, aber die Portionen sehr klein. Für den kleinen Hunger aber durchaus in Ordnung.

Nach der kleinen Stärkung haben wir uns erst mal an den Strand gelegt und im Wasser geplanscht. Das Wasser war traumhaft schön und den Strand Pool und Meerblick Hawar Islandhatten wir ganz für uns allein. Es sah wirklich so aus, als wären wir mit den drei Paaren, die mit uns im Boot saßen, die einzigen Gäste.

Am Strand in einer kleinen Bucht gibt es auch ein Angebot an Wassersport, aber auch dort haben wir keine Gäste gefunden. Die Vermietung war aber besetzt und wir haben uns nach den Preisen erkundigt. Ich wollte schon immer mal Jet-Ski fahren.

Wir sind aber erst mal zurück ins Wasser. Das Wasser war sehr flach und wir konnten weit raus laufen. Als wir etwas weiter draußen waren, kam plötzlich Strand Hawar Islanddie Frau von der Rezeption und hat uns ans Ufer gewinkt. Was kann sie bloß wollen? Haben wir uns gefragt.

Am Ufer angekommen, hat die freundliche Hotelmitarbeiterin sich erst mal für die Störung entschuldigt. Das Wetter für morgen würde nicht gut aussehen. Es würde am Montag kein Boot zurück fahren. Wir hatten zwei Möglichkeiten. Aufgrund des Wetters müssten wir bis Mittwoch bleiben, also zwei Nächte dran hängen. Das hört sich natürlich verlockend an, vor allem weil die beiden Übernachtungen für uns kostenlos gewesen wären.

Wassersport Hawar IslandDa ich aber ab Dienstag wieder arbeiten musste, haben wir uns für die zweite Möglichkeit entschieden und sind am gleichen Tag wieder mit dem Boot zurückgefahren.

Ein kurzer Ausflug also auf Hawar Islands. Aber es hat sich trotzdem gelohnt. Um 15 Uhr sollte das Boot zurückgehen. Hingefahren waren wir um 10, also ein schöner Tagesausflug. Nachdem wir schon wussten, dass wir die Insel schnell wieder verlassen müssen, haben wir uns noch ein Jet-Ski für eine Stunde ausgeliehen. Es gab eine kurze Einweisung und schon konnten wir loslegen. Jet-Ski fahren hat wirklich wahnsinnig viel Spaß gemacht.

Jetski Hawar IslandUnd das Beste, dieser kleine Ausflug war für uns kostenlos, da wir die Übernachtung nicht genutzt haben. Das Mittagessen und die Jetski-Miete haben wir natürlich bezahlt. Die Übernachtung können wir an einem beliebigen Tag zum gleichen günstigen Preis nachholen. Auch am sonst etwas teureren Wochenende. Da wir über Booking.com gebucht hatten, haben wir bisher noch nichts bezahlt und könnten auch kostenfrei stornieren.

Fazit: Ein schönes Ausflugsziel für alle, die Ruhe suchen.