Mehr Platz im Kleiderschrank durch Vakuum-Aufbewahrungssystem

Vakuum-Aufbewahrungssystem von EasyHome Aldi SüdWer kennt das nicht? Der Kleiderschrank ist immer viel zu voll und man hat trotzdem nichts zum Anziehen… Um im Kleiderschrank etwas mehr Platz zu schaffen, gibt es natürlich die Möglichkeit, immer mal wieder Sachen auszusortieren. Ihr habt aber sicherlich auch Kleidung, Handtücher, Bettwäsche, etc. die ihr nicht regelmäßig benötigt. Dort könnt ihr einfach „die Luft rauszulassen“. Bei Aldi Süd habe ich ein Vakuum-Aufbewahrungssystem gefunden. Für nur 3,99 Euro gibt es zwei ca. 60 x 100 cm große Vakuum-Beutel.

In meinem Kleiderschrank habe ich vor allem Bettwäsche und Bademäntel, die ganze Fächer im Kleiderschrank einnehmen. Den Platz könnte ich gut gebrauchen. Bis zu 75 %  Platz soll das Vakuum-Aufbewahrungssystem einsparen.

Bettwäsche im Vakuum-Aufbewahrungssystem. Mit Staubsauger wird die Luft rausgelassen.Ich habe es getestet und die platzfressende Bettwäsche in einen der Vakuumbeutel verpackt. Der Beutel hat perfekt für eine Bettdecke und ein Kopfkissen gepasst. Mit dem Staubsauger soll nun die Luft rausgelassen werden. Das ging ruck zuck und spart wirklich ernorm viel Platz ein. Die Bettwäsche hat vorher ein komplettes Fach im Kleiderschrank eingenommen. Jetzt ist sie sehr platt und dazu noch staubfrei verpackt.

Aber was passiert mit der Bettwäsche, wenn sie so platt gelagert wird? Ich habe nach zwei Tagen die Luft wieder reingelassen. Dazu habe ich einfach den Zipper geöffnet. Schon beim Öffnen bläst sich der Beutel und damit die Bettwäsche wieder auf. Die Bettwäsche bleibt also genauso fluffig wie vorher.

Bettwäsche in Vakuum-Aufbewahrungssystem verpackt spart Platz im KleiderschrankFazit: Ein tolles System, um Platz zu sparen. Positiver Nebeneffekt: Bettwäsche und Kleidung bleiben vor Staub, Feuchtigkeit, Gerüchen und Motten geschützt.

Habt ihr das Angebot bei Aldi verpasst? Auch in vielen Online-Shops gibt es das Vakuum-Aufbewahrungssystem zu kaufen. Zum Beispiel bei Amazon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation